Pflegekonzept und Menschenbild

 

Das Pflegekonzept ist ein Handlungsrahmen für den Pflegedienst und stellt die Zielorientierung für unser pflegerisches Handeln dar.

Es trägt zur Entwicklung einer gemeinsamen Pflegeauffassung bei und

• macht die Arbeit allen internen und externen Interessenten transparent

• dient der Qualitätsentwicklung und -sicherung

• unterstützt die Pflegenden, ihre Ziele im Auge zu behalten

• trägt zur Anerkennung des Berufsstandes bei

 

Unsere Pflegeziele:

Ziel unserer Pflege ist es, Hilfs- und Pflegebedürftige sowie psychisch veränderte Menschen in einer wohnlichen und familiären Umgebung so umfassend wie möglich zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten.

Die Erhaltung und Wiedergewinnung einer möglichst selbständigen Lebensführung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens wird angestrebt.

Die Gestaltung des Alltags soll von den Bewohnern als sinnvoll erlebt werden. In enger Zusammenarbeit mit dem sozialen Dienst wird durch die Pflegemitarbeiter eine Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben gewährleistet und die Kommunikation gefördert. Gleichzeitig schützen wir aber auch die Privatsphäre der Bewohner, wahren ihre Intimsphäre und schaffen ihnen so die Möglichkeit, allein sein zu können.

Da wir Altenpflege hauptsächlich als Beziehungsarbeit definieren, ist uns die Vertrauensbildung zwischen den BewohnerInnen und allen an der Pflege Beteiligten ein besonderes Anliegen.

Die Pflegemitarbeiter kooperieren daher konstruktiv mit allen Berufsgruppen, die mit unseren Bewohnern in Verbindung stehen. Bei Bedarf vermitteln wir eine gute all gemeinärztliche und fachärztliche Betreuung, viele Ärzte machen Hausbesuche. Qualifizierte Pflegekräfte führen ärztlich deligierbare Leistungen der Behandlungspflege durch. Niedergelassene Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden kommen bei Bedarf ins Haus, um den Bewohner bei der Erhaltung oder Verbesserung seines Gesundheitszustandes zu unterstützen.

Angehörige und andere, den BewohnerInnen nahestehende Personen, werden bei der Pflege und Betreuung der Bewohner mit einbezogen. Sie sind für uns wichtige Partner in der Begleitung und Betreuung der Bewohner.

Die Pflegemitarbeiter leisten Hilfestellungen in erforderlichem und gewünschtem Umfang. Dabei wird die Lebensgeschichte der Bewohner mit einbezogen.

Diese Pflegeziele helfen uns bei unserem Auftrag, Menschen im Alter zu begleiten, zu pflegen und zu unterstützen. Wir möchten, dass diese Ziele zu einer bewussten und differenzierten Pflege verhelfen und somit den Bewohnern zugutekommen, denen unser ganzes Engagement gilt.

Kontakt aufnehmen

Sie haben noch Fragen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.